Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Hamburg

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Statistik

Zum Erhalt der Schiffbarkeit der Elbe und ihrer Nebenflüsse werden vom WSA Hamburg ständig Maßnahmen veranlasst. Zur genaueren Bedarfsplanung werden von der Nautik seit Jahren verschiedene Statistiken geführt.

So werden zum Beispiel alle Schiffsbewegungen (außer der Sportschifffahrt) auf der Elbe und dem NOK festgehalten (vgl. Anlage). Außerdem werden jährlich alle Unfälle der Berufs- und der Sportschifffahrt registriert. Der Güterumschlag für alle Häfen an der Elbe und ihren Nebenflüssen wird festgehalten.

Die Ergebnisse aus diesen Statistiken dienen unter anderem als Grundlage für die zu veranlassenden Maßnahmen. Zum Beispiel: Uferbefestigungen, Bau von Wendestellen, Vertiefung des Flussbettes, Änderung der Betonnung, etc. .

 

Schiffsverkehr auf der Unterelbe

-Anzahl der Schiffspassagen

  2007 2008 2009 2010 2011
Binnenschiffe (Bischi)
6.233
6.724
5.480
5.267
6.003
Seeschiffe (Seesch.)
73.242
71.516
59.827
61.250
60.363
Verkehr gesamt (Verk.ges.)
79.475
78.240
65.307
66.517
66.366
Außergewöhnlich große Fahrzeuge
887
1.106
1.279
1.491
1.565

Außergewöhnlich große Fahrzeuge (AgF) > 330m Länge oder 45m Breite