Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Hamburg

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Schifffahrtspolizeiliche Aufgaben

Um einen möglichst reibungslosen Verkehr aller Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten, werden deshalb von der Nautik des WSA Hamburg folgende schifffahrtspolizeilichen Auflagen erlassen:

Hier werden die Auflagen für:

Nachfolgendes Beispiel erforderte als sogenanntes außergewöhnlich großes Schiff eine schifffahrtspolizeiliche Genehmigung. Die Gesamtbreite des Schiffes beträgt 132 m , die Höhe über Wasser bis zu 82 m.

 

 

Elbe bei Hetlingen, März 2010 Spezialschiff Zhen-Hua 23 bringt 5 Containerbrücken aus Übersee für den Container Terminal Tollerort (CTT)